Seminarprogramm
Koordinierungsstelle Frau und Beruf
Frau und Beruf
Seminarprogramm
Koordinierungsstelle Frau und Beruf
Frau und Beruf
Neu

Campus Familie und Beruf

Ein Angebot für Berufsrückkehrende nach Eltern- oder Familienzeit

Sie sind in Elternzeit oder einer längeren Familienphase und fragen sich, wie es beruflich für Sie weitergehen kann? Zurück in den ursprünglichen Beruf oder neue Wege gehen? Als Alleinerziehende suchen Sie nach einer Tätigkeit mit Zukunft, aber wie und was?
Oder reicht ein Zuverdienst? Vielleicht ist es erforderlich, das Familien- einkommen aufzustocken, weil die berufliche Situation des Partners oder der Partnerin aufgrund der aktuellen Corona-Situation unsicher ist oder das Einkommen nicht mehr reicht?

Sie fragen sich: „Wie kann ich Familie und Beruf vereinbaren? Wie viele Stunden möchte ich an wie vielen Wochentagen zu welchen Zeiten arbeiten? Welche Qualifikationen sind am Arbeitsmarkt     aktuell gefragt und reichen meine Kenntnisse noch aus?“ Oder: „Ich habe ein im Ausland erworbenes Studium – ob bereits in Deutschland anerkannt oder nicht – bisher habe ich in Deutschland nur in anderen Bereichen gearbeitet, wie kann ich an meinen Studienberuf anknüpfen?“ aufgedeckt. Hindernisse werden reflektiert, Lösungswege entwickelt und die persönliche und berufliche Weiterentwicklung gefördert.

Es gibt viele Fragen, die Berufsrückkehrende beschäftigen und viele unterschiedliche Wege zum Ziel. Gerne wollen wir Sie auf Ihrem persönlichen Weg unterstützen, egal ob Sie bereits bei uns gemeldet sind oder vielleicht weder Arbeitslosengeld beziehen noch bei uns registriert sind. Sie sind herzlich willkommen!

Dabei beginnt die Zusammenarbeit mit einer unverbindlichen Kontaktaufnahme und im nächsten Schritt mit einer Anmeldung. Falls Ihnen unsere Angebote wider Erwarten nicht zusagen, können Sie sich auch wieder abmelden! Es ist uns wichtig den weiteren Weg mit Ihnen zusammenzugehen und individuelle Lösungen für Sie zu finden.

Wie läuft das ab?

Im Campus Familie und Beruf bietet die Agentur für Arbeit Hannover Ihnen zunächst einen Wiedereinstiegscheck: zwei ausführliche Beratungsgespräche mit einem Coach direkt beim Bildungswerk der Niedersächsischen Wirtschaft in zentraler Lage in Hannover. Gemeinsam nehmen sie eine Bestandsaufnahme vor und legen erste Ziele und die weitere Zusammenarbeit fest. Wenn Sie sich für eine Teilnahme entscheiden, stehen Ihnen im Anschluss drei Module für je mindestens sechs Monate zur Verfügung, egal ob mit oder ohne Berufsabschluss oder als Akademiker/-in und Führungskraft.

Das Modul „Neustart MINT“ für die Bereiche Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik bietet in 12 Monaten inklusive einer Gasthörerschaft an der Leibniz Universität oder der Hochschule Hannover eine optimale Vorbereitung für Fachkräfte aus diesen Bereichen, viele davon mit internationalen Abschlüssen. „Neustart MINT“ ist nur durch die Kooperation mit dem Jobcenter und der Wirtschafts- und Beschäftigungsförderung der Region Hannover, der Leibniz Universität und der Hochschule Hannover möglich.

Neu

Seminar

Wann

Module starten alle zwei Monate.

Info zur Anmeldung

Andrea Wassermann, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt
Agentur für Arbeit Hannover
Hannover.BCA@arbeitsagentur.de

Anmelden per E-Mail

Ein Angebot der Koordinierungsstelle Frau und Beruf in Kooperation mit:

Bundesagentur für Arbeit - Agentur für Arbeit Hannover