Seminarprogramm
Koordinierungsstelle Frau und Beruf
Frau und Beruf
Seminarprogramm
Koordinierungsstelle Frau und Beruf
Frau und Beruf

Vorwort

Work - Life - Lern Balance

Liebe Leserinnen und Leser,

unser Jahresprogramm für 2022 ist da und wir freuen uns sehr, Ihnen eine wichtige Neuerung mitteilen zu dürfen:

Ab sofort sind alle unsere eigenen Veranstaltungen kostenfrei!

Auf diese Weise möchten wir mehr Chancengerechtigkeit sicherstellen und ermöglichen damit allen Interessierten, eine Teilnahme an unseren Workshops. Nutzen Sie daher unser breit gefächertes Angebot und profitieren Sie von neuen Impulsen für Ihre berufliche und persönliche Weiterentwicklung.

Anstelle der bisherigen Gebühren möchten wir Sie auf folgende Möglichkeit aufmerksam machen:

Hat Ihnen das besuchte Seminar gefallen und Sie möchten Ihrerseits Gutes zurückgeben? Dann laden wir sie herzlich ein, sich an unserer Spendenaktion auf der Seite Betterplace.org zu beteiligen.

Mit Ihrer Spende investieren Sie in von uns ausgewählte Projekte in der Region Hannover, die die Unterstützung von Frauen und Familien zum Ziel haben. Unter www.betterplace.org/f39505 erhalten Sie weitere Informationen und die Möglichkeit zu spenden. Wir freuen uns über jeden Beitrag und sagen schon jetzt: Herzlichen Dank!

Getreu dem Motto „Wenn jede Frau jeden Tag eine andere Frau unterstützt, ist viel erreicht“ bleibt die Begleitung und das Empowerment von Berufsrückkehrerinnen das Kernthema unserer Arbeit.

Auch in diesem Jahr setzen wir auf bewährte Formate wie das mehrtägige Seminar „Neu starten – mit neuem Selbstbewusstsein“ sowie den Kurs „Mit Power und Netzwerk wieder einsteigen“ für zugewanderte Frauen, mit denen Sie berufliche Perspektiven und individuelle Strategien entwickeln und damit die Weichen für einen gelungenen Wiedereinstieg (nach der Elternzeit) stellen.

Auf Ihre aktuellen Bedarfe aus der Beratung, den Seminaren und dem Netzwerk abgestimmt, thematisieren wir mit Ihnen im Seminar „New me – Rückkehr zu Normalität“ wie die Selbstbestimmung und Abgrenzung am Arbeitsplatz gelingen kann und ziehen somit auch einen Nutzen aus den Erfahrungen der vergangenen zwei Jahre.

Philosophieren Sie mit uns in Lichtblick-Gesprächen über Chancen und Herausforderungen der Meinungsvielfalt und das Verständnis von sinnvoll gefüllter Zeit.

Auch die Balance zwischen den unterschiedlichen Lebensbereichen wie Beruf und Familie behalten wir wie gewohnt im Fokus. Lernen Sie in Seminaren wie „Stark wie eine Löwin, gelassen wie ein Buddha“ Methoden kennen, achtsam gegenüber sich selbst zu sein.

Doch Vereinbarkeit ist keine Einbahnstraße, sondern braucht ein partnerschaftliches Zusammenspiel, um gemeinsam Erziehungs-, Erwerbs- und Hausarbeit zu managen.

Ebenso sind die Rahmenbedingungen am Arbeitsplatz ein entscheidendes Kriterium für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Mit den Mitgliedsunternehmen unseres Vereins „Überbetrieblicher Verbund Hannover Region e.V.“ und anderen Arbeitsmarktakteuren setzen wir neue Impulse und fördern familienfreundliche Beschäftigungsstrukturen.

Daher lassen Sie uns, liebe Leserinnen und Leser, weiterhin die weibliche Zukunft gemeinsam gestalten und mit allen Beteiligten an einem Strang ziehen, damit Frauen sich beruflich verwirklichen können.

Nun wünschen wir Ihnen viel Freude beim Erkunden des Seminarprogramms! Wenn Sie ein passendes Seminar gefunden haben, melden Sie sich gerne unter https://programm.frau-und-beruf-hannover.de/ ganz leicht über den Anmeldebutton der jeweiligen Veranstaltung an.

Wir freuen uns auf Sie!

Herzliche Grüße

Ayten Berse

Leiterin der Koordinierungsstelle Frau und Beruf

Wir sind für Sie da und hoffen, mit unserem Angebot Ihnen und Ihrer beruflichen Entwicklung einen guten Impuls und Mehrwert geben zu können.

Ich freue mich auf Sie!

Herzliche Grüße
Ayten Berse