Seminarprogramm
Koordinierungsstelle Frau und Beruf
Frau und Beruf
Seminarprogramm
Koordinierungsstelle Frau und Beruf
Frau und Beruf
Neu

Agil in die Zukunft

New Work goes Female

Globalisierung, Digitalisierung und Fachkräftemangel verändern die Arbeitswelt rasant. Schlagwörter wie VUCA, New Work und agile Arbeitsmethoden sind in aller Munde. Aber was verbirgt sich dahinter? Wie können Frauen von diesen Zukunftsthemen profitieren? Mit diesen Fragen wollen wir uns im Seminar „hands on“ beschäftigen. Wir schauen, wo New Work und Agiles Arbeiten ihre Wurzeln haben, warum die Haltung beim agilen Arbeiten genauso wichtig ist wie die Methoden. Und vor allem wollen wir Ansätze wie Scrum, Kanban, Design Thinking und Lego Serious Play selbst kennenlernen und ihre Wirkungsweise an Beispielen praktisch ausprobieren. 

Inhalte:

  • Herkunft und Bedeutung von New Work und Agilem Arbeiten 
  • Agile Haltung verstehen 
  • Überblick Agile Methoden
  • Design Thinking und Lego Serious Play selbst ausprobieren
Neu

Termine

Nr. 212B86094
Wann

2-tägig

  • 17.06. + 18.06 (09:00 – 15:00 Uhr)
Wo

HdW, Vahrenwalder Str. 7, 30165 Hannover,
Raum Park der Sinne, EG.

Kosten

40,- €/ermäßigt durch die Koordinierungsstelle Frau und Beruf 20,-€

Info zur Anmeldung

frauundberuf@region-hannover.de

Anmelden per E-Mail

Ein Angebot der Koordinierungsstelle Frau und Beruf in Kooperation mit:

beyond just work Forsblad Visions