Seminarprogramm
Koordinierungsstelle Frau und Beruf
Frau und Beruf
Seminarprogramm
Koordinierungsstelle Frau und Beruf
Frau und Beruf
Neu

Kommunikation beginnt im Körper, nicht im Kopf

Embodied Communication

Die Idee, man könne einander verstehen, beruht auf der Vorstellung, die besagt, dass die “richtige” Bedeutung einer Botschaft irgendwo vorhanden ist und nur gefunden werden muss. Diese Ansicht ist falsch.

Die Theorie der Embodied Communication postuliert: Es gibt keine fixe Bedeutung einer Botschaft, die verstanden werden kann. Es gibt lediglich das gemeinsam erzeugte Gefühl der Einigung auf eine Sprachgestalt, die aber aus der Interaktion spontan und neu entsteht und die nicht von Anfang an vorhanden ist.

Wir wollen in diesem Workshop kennenlernen, wie Embodied Communication funktioniert und in kleinen Übungen selbst ausprobieren, was den Unterschied zu herkömmlichen Kommunikationstheorien ausmacht.

Neu

Seminar

Leitung

Elisabeth Knelangen

Wann

04.09.2023, 09:00 bis 14:00 Uhr 

Wo

HdW, Vahrenwalder Str. 7, 30165 Hannover, Raum "Park der Sinne", EG

Kosten

kostenlos

Info zur Anmeldung

https://programm.frau-und-beruf-hannover.de

Anmelden

Ein Angebot der Koordinierungsstelle Frau und Beruf in Kooperation mit:

Elisabeth Knelangen