Seminarprogramm
Koordinierungsstelle Frau und Beruf
Frau und Beruf
Seminarprogramm
Koordinierungsstelle Frau und Beruf
Frau und Beruf

Umgang mit diskriminierenden Parolen am Arbeitsplatz

Kommunikative Strategien für ein diskriminierungsfreies Arbeitsklima.

Unabhängig davon, ob Sie selbst direkt betroffen sind oder sich ein wertschätzendes Arbeitsklima für alle wünschen, ist es nicht so einfach, in solchen Situationen eine adäquate Antwort parat zu haben.

Dieser interaktive Workshop soll dies ändern! Sie lernen neue Strategien im Umgang mit Diskriminierung, Abwertung und Kränkung kennen und erhalten einen Überblick über typische Kommunikationsmuster und -strukturen.

In einem geschützten Rahmen haben Sie zudem die Möglichkeit, unterschiedliche Reaktionen auszuprobieren und einzuüben. Hierdurch wächst Ihre Kompetenz, auch in Stresssituationen souverän zu kontern. So tragen Sie zu einem friedlichen Arbeitsklima bei und sorgen dafür, dass Abwertungen gegen (von anderen erklärte) Minderheiten keinen Platz mehr haben!

Inhalte:

  • Einüben diverser Kommunikationsstrategien
  • Wiederherstellen des inneren Gleichgewichts nach einer Kränkung
  • Stärkung der Selbstsicherheit
  • Praktische Strategien zum Schutz vor Diskriminierung

Workshop

Leitung

Helga Barbara Gundlach (Religionswissenschaftlerin, Xpert CCS-Trainerin)

Wann

24.02., 09:00 - 13:00 Uhr

Wo

HdW, Vahrenwalder Str. 7, 30165 Hannover, Raum "Steinhuder Meer", EG

Info zur Anmeldung

https://programm.frau-und-beruf-hannover.de

Anmelden